Ich bin 46 und fühle mich bereit, Mutter zu sein, aber wenn ich eine Leihmutter brauche, habe ich einige strenge Regeln , sagt Lady Victoria Hervey

SIE hat fast zwei Jahrzehnte das hohe Leben in Los Angeles verbracht, aber jetzt ist Lady Victoria Hervey nach England zurückgekehrt und möchte eine Familie gründen.

Die Prominente und ehemaliges Model hat enthüllt, dass es „unmöglich“ ist, einen heterosexuellen Mann in LA zu finden, also hofft sie nun, jemanden in Großbritannien zu treffen.

5

Sie hat fast zwei Jahrzehnte das hohe Leben in Los Angeles verbracht, aber jetzt ist Lady Victoria Hervey nach England zurückgekehrt und möchte eine Familie gründen.Bildnachweis: Getty
Victoria hat 12 ihrer Eizellen eingefroren, als sie 39 wurde, und gibt zu, dass dies eine der besten Entscheidungen war, die sie je getroffen hat.

5

Victoria hat 12 ihrer Eizellen eingefroren, als sie 39 wurde, und gibt zu, dass dies eine der besten Entscheidungen war, die sie je getroffen hat.Bildnachweis: PA: Press Association
Victoria besuchte LA zum ersten Mal im Alter von 18 Jahren, zu Beginn ihrer It-Girl-Partytage in den Neunzigern, und zog 2004 dauerhaft dorthin

5

Victoria besuchte LA zum ersten Mal im Alter von 18 Jahren, zu Beginn ihrer It-Girl-Partytage in den Neunzigern, und zog 2004 dauerhaft dorthinBildnachweis: Alpha Photo Press Agency

Und wenn sie nicht den richtigen Mann findet, erwägt Victoria, 46 – die vor sieben Jahren ihre Eier eingefroren hat –, es selbst als alleinerziehende Mutter zu tun.

Sie sagt: „Ich werde sehen, was mit der Dating-Szene in England passiert. Ich war kurz davor, Mutter zu werden, bevor Covid passierte.

„Dann passierte etwas mit meinem Freund, mit dem ich es machen wollte. Er war nicht am richtigen Ort.

„Das war im Oktober 2019 und ein paar Monate später passierte Covid und meine Pläne wurden auf Eis gelegt. Dann verwandelte sich 2020 in den Überlebensmodus.

Lady Victoria trägt keinen BH und Helen Skelton „bricht den königlichen Kodex“ am Ladies Day
Andrews Ex Victoria Hervey sagt, Ghislaine habe sie als „Köder“ benutzt, um Opfer zu fangen

„Ich hatte Angst davor, einen anderen Menschen auf die Welt zu bringen, als es so verrückt war. Es fühlte sich alles so instabil an.

„Aber jetzt fühle ich mich bereit. Alle sagen immer, es gibt nie den richtigen Zeitpunkt, um ein Baby zu bekommen, man muss es einfach tun und es wird alles irgendwie klappen. Ich hoffe, dass im nächsten Jahr etwas passiert.

„Ich weiß nicht, ob ich das alleine schaffe – fragen Sie mich in einem Jahr! Ich kenne Leute, die es alleine geschafft haben und super glücklich waren.

„In LA einen einzigen heterosexuellen Typen zu finden, ist unmöglich“

„Und die andere Frage ist, jetzt, wo ich 46 bin, würde ich es selbst machen oder einen Ersatz bekommen? Wenn ja, müsste mein Stellvertreter jemand sein, der Yoga macht und sehr gesund ist.

„Wenn Sie schwanger sind, nimmt das Baby Ihre Umgebung auf, die Musik, die Sie hören, das Essen, das Sie essen. Die Art, wie Sie sich fühlen, wird auf dieses Baby übertragen. Es wird so wichtig sein, die richtige Person zu haben.

„Du willst keinen Ersatz, der Heavy Metal hört und schlecht isst.“

Victoria hat 12 ihrer Eizellen eingefroren, als sie 39 wurde, und gibt zu, dass dies eine der besten Entscheidungen war, die sie je getroffen hat.

Der anstrengende Prozess umfasste tägliche Injektionen, um die Eierstöcke zu stimulieren, während eines Zyklus mehrere Eier zu produzieren, gefolgt von einer Operation zur Entfernung der Eier. Sie zahlt 610 Pfund pro Jahr, um die Eier eingefroren zu halten.

Sie sagte: „Ich bin wirklich froh, dass ich es getan habe. Ich bin mir sicher, wenn ich vor zehn Jahren zurück nach London gezogen wäre, wären die Dinge ganz anders gewesen. Aber da drüben war niemand, mit dem ich ein Kind haben wollte.

„Außerdem wusste ich, dass ich nicht für immer in Amerika bleiben wollte. Wenn ich dort ein Kind mit jemandem gehabt hätte, wäre ich festgefahren.“

Victoria gibt zu, dass sie von ihrer Freundin Naomi Campbell inspiriert wurde, die mit 50 die Geburt ihres ersten Babys ankündigte, und empfindet großes Mitgefühl für Jennifer Aniston, 53, die kürzlich über ihre Unfruchtbarkeitskämpfe berichtete.

Sie sagt: „So viele Menschen bekommen Babys in den Fünfzigern. Naomi ist unglaublich. Sie wartete und tat es, als sie bereit war.

„Vor fünfzehn Jahren haben die Leute wahrscheinlich nicht so viel über das Einfrieren von Eiern gesprochen. In den letzten fünf bis zehn Jahren sind es mehr geworden. Damals war das noch nicht so, also war es ein unglücklicher Zeitpunkt für Jennifer.“

Jetzt will Victoria wieder in die britische Dating-Szene einsteigen. Und sie hofft, dass es auf dieser Seite des großen Teichs mehr Auswahl gibt.

Sie sagte: „Dating in LA? Vergiss es. Es gibt keine heterosexuellen Männer. Es gibt nicht viele Singles. Dann versuchen Sie, einen einzelnen Typen zu finden, der hetero ist – das ist unmöglich.

„Ich möchte keine alleinstehende Jungfer in Hollywood sein – das wäre miserabel.

„LA wird sehr einsam, weil es so weitläufig ist. Die Leute werden sehr faul zum Fahren.

„Jemand, der nach Malibu oder West Hollywood fährt, ist so, als würde er von London nach Berkshire fahren. Du bist glücklich genug, dich nicht zu bewegen, weshalb es so schwer für mich war, es zu tun.“

Victoria ist derzeit auf der Promi-Dating-App Raya sowie auf Hinge, sagt aber, sie würde es vorziehen, jemanden zu treffen, der nicht im Showbusiness ist.

Sie sagt: „Es ist fast besser, wenn sie es nicht sind. Eine Art Geschäftsmann wäre toll. Jemand Spaß, der verschiedene Sportarten wie Skifahren und Reiten mag.

„Sie müssen ein Tierfreund sein und das Reisen und die Natur genießen.

„Ich würde nicht sehr gut zu jemandem passen, der nur Bücher liest und jeden Tag am Feuer sitzt. Ich brauche etwas mehr Action.“

Victoria – die Tochter des 6. Marquess of Bristol, Halbschwester des 7. Marquess und Schwester des 8. Marquess und Lady Isabella Hervey – besuchte LA im Alter von 18 Jahren zum ersten Mal, zu Beginn ihrer It-Girl-Partytage in den Neunzigern, und zog dauerhaft dorthin in 2004.

Sie hatte wilde Zeiten bei den Oscars, Golden Globes und Emmy Awards und erinnert sich, wie sie einmal mit ihrer Freundin Natalie Imbruglia in einer Suite mit Russell Crowe gefeiert hatte.

„Mein Hund ist mein Kind, bis ich herausfinde, dass ich Mutter bin“

Es war, nachdem sein Film Les Miserables aus dem Jahr 2012 eine Reihe von Oscars gewonnen hatte.

Sie sagt: „Er sang auf dem Klavier und alle hatten eine wilde Zeit. Das war ein cooler Moment.“

Aber sie besteht darauf, dass LA seitdem seinen Glanz verloren hat und jetzt von Kriminalität und Obdachlosigkeit durchsetzt ist.

Letztes Jahr hatte sie solche Angst, dass sie eine Schusswaffe kaufte und zugibt, dass dies der Moment war, in dem sie wusste, dass sie gehen musste.

Sie sagte: „Ich bin so erleichtert, wieder in England zu sein. Ich höre keine Hubschrauber, ich höre keine Feuerwehrautos, ich höre keine Polizeiautos. Es scheint hier einfach sehr ruhig zu sein.

„Als ich in LA war, musste ich mir eine Waffe kaufen, und da dachte ich: ‚So will ich mein Leben nicht führen. Ich möchte nicht jeden Tag in Angst leben.

„Es gibt viele Hausinvasionen mit Banden, die mit Waffen kommen.

„Außerdem gibt es Erdbeben, wirklich schlimme Brände sowie schlimme Überschwemmungen. Es gibt so viele Naturkatastrophen.

Lady Victoria hat Spaß beim Feiern mit Boy George in den Nullerjahren

5

Lady Victoria hat Spaß beim Feiern mit Boy George in den NullerjahrenBildnachweis: Alan Davidson
Lady Victoria auf dem Laufsteg der London Fashion Week

5

Lady Victoria auf dem Laufsteg der London Fashion WeekBildnachweis: Große Bilder

„Ich habe einen Militärrucksack voller Notfallausrüstung – so sehr habe ich mir Sorgen gemacht.

„Ich hatte eine tolle Zeit, aber es macht keinen Sinn mehr dort zu sein. Ein Großteil des LA, das ich kannte, ist verschwunden, all diese Orte haben geschlossen. Auf diese Weise ist es ein ganz neues LA.

„Und die Partyszene ist komplett gestorben. Es finden keine Veranstaltungen statt. Auch vor sieben Jahren gab es anständige Events, aber bei den Golden Globes gab es dieses Jahr keine After-Partys.“

„Normalerweise wären die Golden Globes mein Lieblingswochenende – aber jetzt nicht mehr.“

Victoria hat sich jetzt in ihrem alten Revier in Chelsea, West-London, niedergelassen, wo sie früher mit Prinz Andrew – mit dem sie bekanntermaßen ausgegangen war – dem verstorbenen It-Girl Tara Palmer-Tomkinson und der in Ungnade gefallenen Ghislaine Maxwell gefeiert hat.

Millionen von iPhones wurden diese Woche „gefährlich“ – aber Sie können es leicht beheben
Eine Frau, die Henna-Sommersprossen ausprobierte, landete am Spieß von Prinzessin Fiona in Shrek

Mit so vielen königlichen Skandalen in letzter Zeit schlägt sie jetzt eine neue Karriere als königliche Kommentatorin ein, aber während sie sich darauf vorbereitet, sich in die Dating-Szene zu stürzen und sich auf ihre Mission begibt, Mutter zu werden, bleibt ihr Hund D’Artagnan ihre Priorität.

„Er liebt es, hier in England zu sein“, sagte sie. „Mein Hund ist mein Kind, bis ich es herausfinde. Ich denke, das Baby-Ding wird passieren, wenn es passieren soll.“


source site-18