Beamter der Stadt Georgia tritt zurück, nachdem das Geschäft der Konföderierten wiedereröffnet wurde KENNESAW, Ga. – Ein Stadtrat in Georgia ist zurückgetreten, um gegen die Wiedereröffnung eines Souvenirladens der Konföderierten zu protestieren, der Bilder mit rassistischen Beleidigungen sowie Puppen und Statuen verkauft, die Schwarze karikieren, berichteten Nachrichtenagenturen.

Polizeichef des Schulbezirks Uvalde als Stadtrat vereidigt