Taylor Swift möchte dieses Weihnachten zu Ihnen nach Hause kommen … mit einer digitalen Eras-Veröffentlichung


Sie ist noch nicht fertig. Nach der Landwirtschaft über 240 Millionen US-Dollar weltweit (und es werden noch mehr), Taylor Swifts Konzertfilm „The Eras Tour“ wird noch vor Weihnachten auf Digital- und Streaming-Plattformen erscheinen.

Der Künstler nahm es auf X/Twitter Um die Neuigkeit mitzuteilen, enthüllen wir, dass die lang erwartete Veröffentlichung am 13. Dezember in den Haushalten erscheinen wird. Ja, das ist ihr Geburtstag. Passend und perfekt getimt, um noch vor Jahresende einen zweiten Treffer zu erzielen.

Dieser Ausschnitt des Films enthält drei Lieder – „Wildest Dreams“, „The Archer“ und „Long Live“, die in der Kinoveröffentlichung nicht enthalten waren, wodurch The Eras Tour fast sicher über die Drei-Stunden-Marke hinausging. Tut mir leid, wenn Ihre Swiftie-Freunde und/oder Verwandte noch nicht den Mund gehalten haben, aber es kommt noch mehr auf Sie zu. Fans sollten sich jedoch über diese Nachricht freuen.

Für diejenigen, die nicht wissen, was zum Teufel das ganze Gerede über die Eras-Tour ist, hier ein kurzer Überblick: Es handelt sich um Swifts laufende sechste Konzerttournee von ihr beschrieben als eine Reise durch alle ihre musikalischen „Epochen“. In gewisser Weise ist es eine Art ultimative Hommage an ihre bisher veröffentlichten Alben. Bisher gab es 151 Shows auf fünf Kontinenten. Am 13. Oktober 2023 kam weltweit eine günstigere Alternative in die Kinos, die ein Riesenerfolg war .

Derzeit sind nur die USA und Kanada für diese digitale Veröffentlichung gesperrt die offizielle Website Da nur von der Miete die Rede ist, ohne Kauf- und abonnementbasierte Streaming-Optionen zu erwähnen, kann die Einführung schrittweise erfolgen, um die Gewinne zu maximieren. Ehrlich? Wir können es ihnen nicht verübeln. Swift hatte zuvor ein 13-wöchiges exklusives Kinofenster festgelegt, sodass die große Streaming-Veröffentlichung etwa im Januar 2024 stattfinden würde.

Wenn Sie den Konzertfilm „The Eras Tour“ so schnell wie möglich zu Hause sehen möchten, behalten Sie ab dem 13. Dezember Apple TV, Vudu, Prime Video, Xfinity, Google Play und YouTube im Auge. Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden und Kanada, stehen Sie für weitere Anweisungen bereit.



source-85

Leave a Reply