Der Live-Action-Link muss mit der Tradition brechen