Stardew-Schöpfer wird Haunted Chocolatier nicht überstürzen: „Es ist besser, ein gutes verzögertes Spiel zu haben, als ein schlechtes Spiel rechtzeitig“

Stardew Valley-Schöpfer Eric „ConcernedApe“ Barone sagt, er sei „nicht allzu besorgt über den Druck“, Haunted Chocolatier zu veröffentlichen, und sagt: „Es ist besser, ein verzögertes Spiel zu haben, das tatsächlich gut ist, als ein schlechtes Spiel, das pünktlich erscheint.“

In einem Interview über seine Pläne für Stardew Valley nach dem jüngsten Update 1.6 sagte Barone, dass er sich nicht unter Druck gesetzt fühle, ein Nachfolgespiel zu entwickeln, und erklärte: „Es ist ein Spiel, für das ich mich entscheide. Das tue ich nicht.“ muss es schaffen“.

ConcernedApe’s Haunted Chocolatier – Frühes Gameplay.Auf YouTube ansehen

“[Fan expectation] „Setzt mich definitiv unter Druck“, sagte Barone Nachwirkungen. „Aber es ist besser, ein verzögertes Spiel zu haben, das wirklich gut ist, als ein schlechtes Spiel, das pünktlich kommt. Wenn es fertig ist, dann werde ich es veröffentlichen. Der Druck macht mir keine allzu großen Sorgen. Ich habe nicht das Gefühl, etwas zu schulden.“ irgendjemand etwas, wenn es um Haunted Chocolatier geht. Es ist ein Spiel, das ich nicht machen muss.

„Bevor ich Stardew Valley machte, habe ich den ganzen Tag über den Computer gebeugt verbracht“, fügte Barone hinzu. „Ich verbringe immer noch den ganzen Tag vor dem Computer … Mein Ziel im Leben ist es nicht, Geld zu verdienen. Ich möchte Dinge erschaffen und sie mit der Welt teilen. Darum geht es. Das ist es, was ich tue. Das ist.“ was ich tun werde, unabhängig von allen anderen Umständen, solange ich mich finanziell dafür ernähren kann. Wenn ich das nicht könnte, würde ich mir einen Job suchen und meine Freizeit damit verbringen, Dinge zu schaffen, zu denen ich zurückkehren kann das machen.”

Letzten Oktober feierte Barone eine Million Follower, indem er vier bisher unveröffentlichte Screenshots von Haunted Chocolatier teilte.

Die vier Screenshots, die auf X, ehemals Twitter, geteilt wurden, zeigen einige neue Bereiche: ein Innenhaus und ein Geschäft, einen lebendigen Wald, einen Meerjungfrauenbrunnen (vermutlich) auf dem Stadtplatz und eine gruselige Bibliothek mit einem spähenden Skelett.

Dieser Wald-Screenshot zeigt auch, wie die Figur mit Pfeil und Bogen auf eine Blattkreatur schießt, was auf den im Vergleich zu Stardew erhöhten Kampffokus hindeutet.


source site-57

Leave a Reply