Prince of Persia: The Lost Crown fügt den Boss-Rush-Modus, zusätzliches Schnellreisen und ein Outfit aus dem Neustart von 2008 hinzu (sofern Sie es freischalten können).


Das diesjährige ziemlich wunderbare Prince of Persia Metroid-ähnliche The Lost Crown hat das zweite seiner kostenlosen Post-Launch-Updates veröffentlicht und einen neuen Boss-Rush-Modus, einige freischaltbare Kostüme zum Überleben des besagten Modus, eine zusätzliche Möglichkeit zum Schnellreisen und mehr hinzugefügt.

Das Boss Attack-Update, wie dieses neueste Update ist offiziell betiteltführt tatsächlich zwei neue Modi ein, bei denen es darum geht, Bosse aus der Geschichte des Plattformspiels nachzuspielen. Boss Revenge ist ein unkomplizierter Rückkampf gegen einen der Bosse mit der Option, Ihre Fähigkeiten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu testen und Ihre besten Leistungen in einer Bestenliste festzuhalten. Deine Gesundheit, Waffen-Upgrades und Fähigkeiten werden für jeden Boss auf eine bestimmte Auslastung festgelegt, aber deine Amulette und Athra Surges werden von deinem Speicherstand übernommen.

Unterdessen macht Boss Rush genau das, wonach es sich anhört, indem es alle acht Bosse zu einem Spießrutenlauf aneinanderreiht. Zwischen den einzelnen Bossen besteht die Möglichkeit, Ihre Ausrüstung auszutauschen, Sie haben jedoch keine Möglichkeit, etwas aufzufüllen – einschließlich Ihrer Gesundheit und Tränke –, sodass Sie alles sorgfältig verwalten müssen, um dies in einem Durchlauf zu erledigen.

Beide Modi bieten auch den besonders harten Test, den No Hit-Schwierigkeitsgrad einzuschalten, was – wie es sich anhört – bedeutet, dass Sie keinen einzigen Treffer einstecken können, sonst sterben Sie sofort. Schwierig!

Während es bei Boss Attack hauptsächlich um Ihren persönlichen Erfolg geht, bietet Boss Rush einige Belohnungen, wenn Sie es bis zum Ende schaffen. Wenn Sie den Modus auf einem beliebigen Schwierigkeitsgrad abschließen, erhalten Sie ein neues Outfit für Sargon, das vom Neustart von „Prince of Persia“ aus dem Jahr 2008 inspiriert wurde. Wenn Sie ihn auf dem harten Schwierigkeitsgrad „Kein Treffer“ meistern, erhalten Sie ein Kostüm – wenn man es so nennen kann –, das den Prinzen auszieht Bis auf ein paar Stofffetzen, die um seine Hände und Füße gewickelt waren.


Sargon von Prince of Persia: The Lost Crown ist nur mit einigen Stoffhüllen bekleidet und trägt ein freischaltbares Boss Rush-Outfit
Bildnachweis: Ubisoft

Neben den Hauptboss-Modi gibt es noch ein paar kleinere Ergänzungen. Sie können jetzt mit Wak-Wak-Bäumen schnell um den Berg Qaf reisen, und es gibt eine Verbesserung der Zugänglichkeit, die gelbe und rote Angriffe auch im kontrastreichen Modus deutlicher macht.

Das Boss Attack-Update folgt auf die Einführung der Permadeath- und Speedrun-Modi – plus einiger zusätzlicher Kostüme – im März im Warrior’s Path-Update, während das dritte und letzte kostenlose Update (zumindest vorerst) Divine Trials sein wird, das zusätzliche Kämpfe, Rätsel und Plattformen hinzufügt Herausforderungen im Sommer – und ja, auch mehr Outfits.

Das wird es für The Lost Crown noch nicht sein, denn es gibt sie Pläne für einen kostenpflichtigen Story-DLC später im Jahr. Wir müssen jedoch noch mehr darüber hören.



source-86

Leave a Reply