Offizielle Todesursache von Suzanne Somers enthüllt


Three’s Company Star Suzanne Somers verstarb am 15. Oktober im Alter von 76 Jahren und wir kennen jetzt die offizielle Todesursache.

Laut Sterbeurkunde erhalten von Die Explosion, Somers starb an Brustkrebs, der im Gehirn metastasiert hatte. Als unmittelbare Todesursache wurde „Brustkrebs mit Metastasierung im Gehirn“ angegeben, wobei auch Bluthochdruck und Hydrozephalus als beitragende Faktoren genannt wurden.

Die Mayo-Klinik sagt: „Hydrocephalus ist die Ansammlung von Flüssigkeit in Hohlräumen, die Ventrikel genannt werden, tief im Gehirn. Die überschüssige Flüssigkeit vergrößert die Ventrikel und übt Druck auf das Gehirn aus.“

In der Sterbeurkunde von Somers heißt es, die Schauspielerin habe seit über einem Jahr gegen Hydrozephalus gekämpft. Im Juli 2022 erhielt sie einen „intrazerebralen ventrikulären Shunt“, um die Erkrankung zu behandeln und dabei zu helfen, überschüssige Flüssigkeit aus ihrem Gehirn zu entfernen.

Das Vorherige Schritt für Schritt Bei der Schauspielerin wurde im Alter von 50 Jahren erstmals Brustkrebs diagnostiziert, nachdem sie zuvor in ihren 30ern gegen Hautkrebs gekämpft hatte. Sie sagte CBS-Nachrichten im Jahr 2020, dass sie „dreimal an Krebs erkrankt“ sei, während sie Chrissy in der erfolgreichen Sitcom spielte Three’s Company.

Am 31. Juli 2023, Somers ging zu Instagram zusammen mit ihrem Ehemann Alan Hamel, um zu enthüllen, dass ihr Brustkrebs zurückgekehrt war.

„Wie Sie wissen, hatte ich vor zwei Jahrzehnten Brustkrebs, und hin und wieder taucht er wieder auf, und ich kämpfe weiter dagegen“, erzählte sie. „Ich habe die besten alternativen und konventionellen Behandlungen eingesetzt, um dem entgegenzuwirken. Für mich ist das kein Neuland.“

„Ich weiß, wie ich meine Kampfausrüstung anziehe, und ich bin eine Kämpferin“, fügte sie hinzu. „Alan war bei jedem Schritt an meiner Seite. Ich kann nicht einmal erklären, wie viel er für mich getan hat. Wenn es überhaupt möglich ist, sind wir uns noch näher als je zuvor.“

Sie starb am 15. Oktober, nur einen Tag vor ihrem 77. Geburtstag. Ihre Beerdigung fand drei Tage später im Desert Memorial Park in Cathedral City, Kalifornien, statt.

„Suzanne Somers ist in den frühen Morgenstunden des 15. Oktober friedlich zu Hause verstorben. Sie hat über 23 Jahre lang eine aggressive Form von Brustkrebs überlebt“, sagte ihr Publizist R. Couri Hay in einer früheren Erklärung gegenüber Seite Sechs.

„[She] war von ihrem liebevollen Ehemann Alan und ihrem Sohn Bruce umgeben [Somers Jr.], und ihre unmittelbare Familie“, heißt es weiter in der Erklärung. „Ihre Familie war am 16. Oktober versammelt, um ihren 77. Geburtstag zu feiern. Stattdessen werden sie ihr außergewöhnliches Leben feiern und möchten sich bei ihren Millionen Fans und Followern bedanken, die sie so sehr liebten.“



source-97

Leave a Reply