Nvidias 4-fache Leistungssteigerungen für RTX 4000-GPUs lassen ohne DLSS nach


Wenn Sie Nvidia glauben, werden die kommenden GeForce RTX 4000-Grafikkarten eine zwei- bis vierfache Leistungssteigerung gegenüber den GPUs der letzten Generation bieten. Aber ein Benchmark des Unternehmens sticht in einige dieser Behauptungen ein Loch.

Nachdem Nvidia die Produkte angekündigt hatte, veröffentlichte es ein Bild, das die Leistungssteigerungen zeigt, die Verbraucher von GPUs der nächsten Generation erwarten können, die drei Modelle umfassen werden: die RTX 4080 12 GB, die RTX 4080 16 GB und die RTX 4090.

Der Benchmark vergleicht die neue Generation von Grafikkarten mit einer RTX 3090 Ti, die im März für 1.999 US-Dollar als leistungsstärkstes Modell der älteren RTX 3000-Serie auf den Markt kam.

Nvidia-Folie

(Bildnachweis: Nvidia)

Nvidia rühmt sich gerne damit, dass die RTX 4090 eine zwei- bis vierfache Leistungssteigerung gegenüber der RTX 3090 Ti bieten wird, was nach einem verlockenden Verkaufsargument klingt. Derselbe Benchmark – der die Spiele mit den höchsten Einstellungen bei 4K getestet hat – zeigt sogar, dass die RTX 4080-Modelle die ältere GPU mit großem Vorsprung schlagen.

Aber wenn Sie genau hinsehen, kann die RTX 4090 nur eine 4-fache Verbesserung für sogenannte „Next-Generation-Titel“ bieten. Dazu gehört eine kommende Version von Cyberpunk 2077, die einen neuen „Overdrive RT-Modus“ für bessere Grafik hinzufügt, und Nvidias eigene Tech-Demo Racer RTX, die nicht einmal ein echtes Spiel ist.

Bei bestehenden PC-Titeln fallen die Leistungssteigerungen auf das Zweifache; die RTX 4090 fällt sogar noch tiefer. Es ist auch interessant festzustellen, wie sich die Lücke zwischen den RTX 4080-Modellen und der RTX 3090 Ti für derzeit verfügbare Spiele zu schließen beginnt. Tatsächlich kann das 12-GB-RTX-4080-Modell gegenüber der 3090 Ti unterdurchschnittlich abschneiden.

Der GPU-Hersteller hielt auch eine Fragen und Antworten(Öffnet in einem neuen Fenster) auf Reddit, wo sich herausstellte, dass die größten Gewinne im Benchmark davon abhängen, dass die DLSS-Technologie die Bildrate steigert, um die Leistung zu steigern.

Gleiten

Die nicht von DLSS unterstützten Spiele sind rot hervorgehoben. (Bildnachweis: Nvidia)

„Dieses Diagramm hat DLSS aktiviert, wenn es unterstützt wird, aber es gibt einige Spiele wie Division 2 und Assassin’s Creed Valhalla in dem Diagramm, die kein DLSS haben, sodass Sie die Leistung im Vergleich zu unserer schnellsten GPU der RTX 30-Serie ohne DLSS sehen können“, Nvidia schrieb.

Tatsächlich unterstützt keines der drei Spiele – Resident Evil Village, Assassin’s Creed Valhalla und The Division 2 – offiziell die DLSS-Technologie von Nvidia. gemäß(Öffnet in einem neuen Fenster) auf die Firmenliste. Es erklärt auch den starken Einbruch der Leistungssteigerungen für die RTX 4000-Serie: Ohne DLSS-Unterstützung können die GPUs keine 2-fache Leistungssteigerung im Vergleich zur RTX 3090 Ti mehr erreichen.

Von unseren Redakteuren empfohlen

Das bedeutet, dass die RTX 4000-Serie gegenüber der letzten Generation wahrscheinlich ein gedämpfteres Upgrade bieten wird, wenn es um die Rohleistung geht. Es zeigt auch, dass Nvidia sich stark auf DLSS verlässt, um Leistungsansprüche für GPUs der nächsten Generation zu untermauern.

Eines der Hauptmerkmale der neuen Grafikkarten ist DLSS 3, eine verbesserte Version der Framerate-Boosting-Technologie, die exklusiv für die RTX 4000-Serie verfügbar ist. In einer Präsentation vor Journalisten zeigte Nvidia, dass die Technologie eine massive FPS-Steigerung um das Zwei- bis sogar Sechsfache bieten kann.

Nvidia-Folie

(Bildnachweis: Nvidia)

Aber der Haken ist, dass DLSS 3 vollständig davon abhängig ist, dass Spiele die Technologie übernehmen. NVIDIA sagt(Öffnet in einem neuen Fenster) Bisher planen über 35 Spiele, DLSS 3 hinzuzufügen, wobei das erste im Oktober erscheint. Die Technologie verspricht jedoch, für Softwareentwickler einfach zu übernehmen zu sein, zumal sie zu Spiel-Engines wie Unreal Engine 4 und 5 hinzugefügt wird.

Dennoch sollten Verbraucher die Behauptung von Nvidia über die 2- bis 4-fache Leistungssteigerung mit einem schweren Körnchen Salz nehmen, bis die Fachpresse die GPUs in die Hände bekommen kann. Seien Sie gespannt auf unsere Testberichte, wenn wir die Grafikkarten wirklich auf die Probe stellen können.

Was ist jetzt neu<\/strong> um unsere Schlagzeilen jeden Morgen in Ihren Posteingang zu bekommen.”,”first_published_at”:”2021-09-30T21:30:40.000000Z”,”published_at”:”2022-08-31T18:35:24.000000Z”,”last_published_at “:”2022-08-31T18:35:20.000000Z”,”created_at”:null,”updated_at”:”2022-08-31T18:35:24.000000Z”)” x-show=”showEmailSignUp()” class =”gerundet bg-gray-lightest text-center md:px-32 md:py-8 p-4 mt-8 container-xs”>

Holen Sie sich unsere besten Geschichten!

Melden Sie sich an für Was ist jetzt neu um unsere Schlagzeilen jeden Morgen in Ihren Posteingang zu bekommen.

Dieser Newsletter kann Werbung, Angebote oder Affiliate-Links enthalten. Das Abonnieren eines Newsletters erklärt Ihr Einverständnis mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen. Sie können die Newsletter jederzeit abbestellen.



source-106