Neuer Supergirl-Film mit Milly Alcock bestätigt Veröffentlichungstermin 2026


DC kommt bald Super-Mädchen Filmstar Haus des Drachen„Milly Alcock“ hat einen offiziellen Veröffentlichungstermin erhalten.

Entsprechend FristFans können sich jetzt in ihren Kalendern vormerken, dass der von Craig Gillespie inszenierte Blockbuster am 11. April 2019 in die Kinos kommt 26. Juni 2026.

Die Bestätigung kommt kurz nach der Bekanntgabe Super-Mädchendas auf der Comic-Reihe basieren wird Supergirl: Frau von morgenDie Dreharbeiten zu „James Gunns“ sollen später in diesem Jahr beginnen Superman: Vermächtnis schließt.

Milly Alcock, Haus des Drachen

HBO

Verwandt: Der Batman Teil 2 verzögert sich um ein Jahr

Der kommende Film wird Kara Zor-El dabei begleiten, wie sie Rache an Außerirdischen übt, die den Planeten zerstören.

„Superman ist ein Mann, der auf die Erde geschickt und von liebevollen Eltern großgezogen wird, während Supergirl in dieser Geschichte eine Figur ist, die auf einem Stück Krypton aufgewachsen ist“, erklärte Gunn zuvor auf X/ehemals Twitter.

„Sie musste mitansehen, wie alle um sie herum auf schreckliche Weise umkamen, also ist sie eine viel abgestumpftere Figur.“

Es gab Spekulationen, dass Supergirl zum ersten Mal in „Gunn’s“ auftauchen könnte Superman: Legacy, Darin werden David Corenswet und Rachel Brosnahan als nächste Man of Steel bzw. Lois Lane zu sehen sein.

Supergirl-Comic zur Frau von morgen

Dc comics

Verwandt: Wie Super-MädchenIn der letzten Staffel scheiterte die Maid of Might

Der Film dient als Startrampe für Gunns Neustart des DC-Universums und wird eine ganze Reihe von Charakteren vorstellen, darunter X-Men Star Nicholas Hoult als Lex Luthor.

Isabela Merced (Hawkgirl), Nathan Fillion (Green Lantern), Edi Gathegi (Mister Terrific), Skyler Gisondo (Jimmy Olsen), Sara Sampaio (Eve Teschmacher) und Wendell Pierce (Daily Planet-Chefredakteur Perry White) haben alle ebenfalls bestätigt.

Übermensch, Dabei handelt es sich nicht um eine Ursprungsgeschichte, sondern um einen jüngeren Clark Kent, der versucht, ein Gleichgewicht zwischen seinem kryptonischen Erbe und seinem Arbeitsleben auf der Erde zu finden.

Super-Mädchen Die Veröffentlichung ist für den 26. Juni 2026 geplant.

Briefmarke

Praktikant in der Content-Produktion, digitaler Spion

Nach Abschluss ihres Joint Honours-Studiums in Journalismus und Englischer Literatur an der Universität Cardiff trat Iona bei Digitaler Spion als Praktikantin in der Content-Produktion im Jahr 2022. In dieser Rolle schreibt Iona sowohl über Nachrichten als auch über Features und ist dabei auf Fernsehen und Filme spezialisiert. Während ihrer Zeit bei Digitaler SpionSie hat mehrere Interviews geführt Liebesinsel Sterne, berichtet von der Schwarzer Adam auf dem roten Teppich und interviewte zuletzt die Besetzung von Disneys Live-Action Die kleine Meerjungfrau.

source-94

Leave a Reply