Netflix kündigt Entlassungen und Umstrukturierungen an


Netflix ist der jüngste Medien- und Technologieriese, der Entlassungen ankündigt. Frist berichtet, dass bei Netflix eine „große Umstrukturierung“ im Gange sei und dass 15 Mitarbeiter aus der Filmabteilung des Unternehmens entlassen würden.

Diese angebliche Umstrukturierung erfolgt nicht lange, nachdem Dan Lin neuer Leiter der Filmabteilung von Netflix geworden ist und die Nachfolge von Scott Stuber angetreten hat, der das Unternehmen verließ, um sein eigenes Unternehmen zu gründen.

Als Teil der neuen organisatorischen Veränderung wird die Filmabteilung von Netflix nach Genres unterteilt, mit Chefs für jede größere Einheit. Ori Marmur wird die Hauptrollen in den Bereichen Action, Fantasy, Horror und Science-Fiction spielen; Kira Goldberg leitet Thriller, Dramen und Familienfilme; Niija Kuykendall übernimmt die Hauptrolle bei Jugend-, Urlaubs- und Glaubensfilmen; und Jason Young leitet das Comedy- und Liebeskomödie-Team bei Netflix. Diese Änderungen seien bereits im vergangenen Monat in Arbeit gewesen, berichtete Deadline.

Netflix beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter in den Bereichen Film, Fernsehen, Technologie und Spiele. Gaming ist eine der neuesten Einheiten von Netflix und hat in letzter Zeit wichtige Einstellungsankündigungen gemacht, darunter den ehemaligen Halo-Chef Joe Staten. Er macht eine neue Multiplattform-AAA-IP.

Entlassungen haben im Jahr 2024 zahlreiche Medien-, Technologie- und Spieleunternehmen erschüttert. Die Videospielbranche hat im Jahr 2024 bisher mehr als 8.000 Entlassungen erlebt, während Halbleiterunternehmen Auch Intel hat kürzlich Kürzungen angekündigt.

source-91

Leave a Reply