Mikel Arteta lobt VAR und Offizielle, als das 10-Mann-Arsenal Burnley besiegte | Sport

Mikel Arteta lobte die Offiziellen und den VAR, als der zehnköpfige Arsenal am Samstagnachmittag (11. November) Burnley besiegte und mit Premier-League-Spitzenreiter Manchester City gleichzog.

Fabio Vieira wurde spät vom Platz gestellt, weil er Josh Brownhill schwer herausgefordert hatte, der zuvor einen tapferen Auftakttreffer von Leandro Trossard ausgeglichen hatte.

Doch Arsenal hatte sich die Punkte bereits gesichert, als Vieira vom Platz gestellt wurde. William Saliba köpfte sie wieder in Führung, bevor Oleksandr Zinchenko mit einem akrobatischen Volleyschuss die Punkte sicherte.

source site-25

Leave a Reply