Im Ausbildungslager für die 100 Pferde des Königs, die sich auf den Ritt ihres Lebens bei der Krönung vorbereiten

IHRE dicken, ungepflegten Mäntel sind mit Schlamm verkrustet, aber die Feiertage sind für alle Pferde des Königs endgültig vorbei.

Weil alle königlichen Männer – und Frauen – der Household Cavalry nur 100 Tage Zeit haben, um diese wild aussehenden Kreaturen so zu verwandeln, dass sie bereit sind für ihre Rolle in der Geschichte.

5

Von links Trooper Joseph Lalrinhlua und Valiant, Trooper Josh Willis und Vulcan, Trooper Andrew Tipton und Valerian, Trooper Lewis Jones und JaipurKredit: Arthur Edwards / Die Sonne
Die Household Cavalry hat nur 100 Tage Zeit, um diese wild aussehenden Kreaturen so zu verwandeln, dass sie für ihre Rolle in der Geschichte bereit sind

5

Die Household Cavalry hat nur 100 Tage Zeit, um diese wild aussehenden Kreaturen so zu verwandeln, dass sie für ihre Rolle in der Geschichte bereit sindKredit: Arthur Edwards / Die Sonne
Trooper Bright Danso, 29, aus Ghana schloss sich vor einem Jahr mit seinem Pferd Thor den Lifeguards an

5

Trooper Bright Danso, 29, aus Ghana schloss sich vor einem Jahr mit seinem Pferd Thor den Lifeguards anKredit: Arthur Edwards / Die Sonne

Bis zum 6. Mai müssen die schwarzen Streitrosse der Household Cavalry für ihre Hauptrolle bei der Krönung von König Karl III. und Königin Camilla perfekt präpariert werden.

Jeden Winter verbringen die 100 zeremoniellen Pferde der Lifeguards und Blues and Royals drei Monate damit, auf den Feldern zu rennen und zu rollen.

In diesem Jahr werden sie jedoch einen Monat früher hereingebracht, um sich auf die Krönung vorzubereiten.

The Sun erhielt exklusiven Zugang zu den Militärställen in der Nähe von Melton Mowbray, Leics, als die ersten Pferde des Königs diese Woche zu ihrer Basis in London zurückkehrten.

Krönungspläne „von Prince Andrew & Harry-Bomben ins CHAOS geworfen“
Alles, was wir bisher über die Krönung von König Charles wissen

Am Dienstag wurden die ersten 25 einer tierärztlichen Untersuchung unterzogen, um sicherzustellen, dass sie für die 120-Meilen-Reise zur Hyde Park Barracks in Pferdeboxen verladen werden konnten. Der Rest wird in den nächsten Tagen verschickt.

„Sie liebten es, über die Felder zu stürmen und herumzurollen“

Trooper Bright Danso, 29, aus Ghana ist vor einem Jahr zu den Lifeguards gestoßen. Nachdem er sein Pferd Thor zum Truck geführt hatte, sagte er: „Dieses Jahr wird sehr arbeitsreich.

„Es wäre mein Traum, an der Krönung teilzunehmen. Es wäre ein absolutes Privileg, dabei zu sein.“

Morgen wird die harte Arbeit beginnen, sie in Form und fit genug zu machen, um den ganzen Sommer über vier Stunden lang bei zeremoniellen Veranstaltungen im Dienst zu sein.

Trooper Kieran Cheney aus Uckfield, East Sussex, sagt: „Die Pferde haben ihre zwei Monate hier geliebt, um auf den Feldern zu reiten und zu rollen, aber die Ferien sind endgültig vorbei.

„Sie haben Monate harter Arbeit vor sich, einschließlich der allerersten Geburtstagsparade des Königs im Juni.“

Der Höhepunkt für die Pferde wird die Krönung sein, obwohl die endgültigen Details der Rolle der Kavallerie noch bekannt gegeben werden müssen.

Quellen sagen, dass das Militär eine noch größere Rolle spielen wird als bei den letztjährigen Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum oder der Beerdigung der Königin im vergangenen September.

Es wird auch einen RAF-Vorbeiflug geben – der voraussichtlich noch spektakulärer sein wird als die sechsminütige Jubiläums-Hommage, als 70 Flugzeuge über den Buckingham Palace flogen.

Verantwortlich für die Operation war Lance Corporal of Horse, Owen Watkins. Er reitet oft Sizzler MC, ein neun Jahre altes Pferd der Rettungsschwimmer, benannt nach dem Regimentshelden Major Shaun „Sizzler“ Fry, der 2006 das Militärkreuz für Tapferkeit in Afghanistan gewann.

Major Fry war damals ein Corporal of Horse, sah aber wie alle Mitglieder der Household Cavalry auch aktiven Dienst.

Er war ein Forward Controller, wie Prinz Harry, und nach einem sechsstündigen Feuergefecht mit den Taliban gelang es ihm, alliierte Flugzeuge anzufordern, um seine Männer zu schützen und ihnen die Flucht per Hubschrauber zu ermöglichen.

Ein paar Tage später kletterte er, obwohl er von Granatsplittern verwundet worden war, auf ein Dach, um erneut Verstärkung aus der Luft anzufordern, um das Leben seiner Männer zu retten.

LCoH Watkins, 38, aus Cromer, Norfolk, sagt: „Jeder Trooper hat aus irgendeinem Grund ein Lieblingspferd. Vielleicht ist es ihre Persönlichkeit oder ihr Aussehen.

„Für mich ist es Sizzler MC. Er ist nach einem sehr tapferen Mann benannt und Sizzler hat sich immer um mich gekümmert.

„Jeder Trooper fühlt sich mit seinen Pferden verbunden. Beim Training in der Reitschule bekommen sie ein Pferd zugeteilt, auf dem sie das Reiten lernen und für das sie von sechs bis 16 Uhr verantwortlich sind.

„Wenn sie nach London kommen, müssen sie wahrscheinlich drei oder vier Pferde pro Tag pflegen.“

„Wir werden an ihrer Fitness und Ausdauer arbeiten“

Bei diesen Pferden kann die Verwandlung vom pummeligen Wilden zum schnittigen Star der Paraden bis zu zehn Wochen dauern.

LCoH Watkins fügt hinzu: „Sie werden gewaschen, geschoren und ihre Mähnen und Schwänze werden gezogen, damit sie korrekt aussehen. Dann werden wir an ihrer Fitness und Ausdauer arbeiten, um die längeren Paraden von drei bis vier Stunden zu überstehen.

„Im Rahmen des Aufbauprogramms werden sie zweimal täglich für 15 oder 20 Minuten herumgeführt. In der ersten Woche werden wir eine halbe Stunde darauf sitzen und bis Woche neun oder zehn auf eine Stunde aufbauen.“

Die vier oben abgebildeten Pferde sind alte Hasen bei königlichen Veranstaltungen.

Sie alle nahmen letzten Sommer an dem atemberaubenden viertägigen Jamboree teil, um den 70. Jahrestag der Königin auf dem Thron zu feiern, einschließlich Trooping the Colour und der Jubilee Parade.

Sie waren auch während der Operation London Bridge im Einsatz – sie begleiteten den Sarg der Königin auf ihrer letzten Reise.

Jaipur ist jetzt 19 und ein Veteran von Dutzenden von Staatsanlässen. Er ist nur ein Jahr jünger als sein Handler Trooper Lewis Jones aus Barnstaple, Devon, der sagte: „Jaipur ist eines unserer erfahrensten Pferde und es wäre eine große Ehre, wenn er an der Krönung teilnehmen könnte.“

Jede neue Aufnahme von Kavalleriepferden erhält Namen, die mit demselben Buchstaben beginnen. Diejenigen, die mit V beginnen, sind ungefähr sechs Jahre alt und gehören zu den Jüngsten auf der Parade.

Valerian wird von Trooper Andrew Tipton, 29, aus Halesowen, West Mids, geführt.

Während Trooper Joseph Lalrinhlua, 23, aus Mizoram im Nordosten Indiens, Valiant nahm.

Beginn einer Reise in die Geschichte, als eines der Pferde in eine Box und dann nach London geht

5

Beginn einer Reise in die Geschichte, als eines der Pferde in eine Box und dann nach London gehtKredit: Arthur Edwards / Die Sonne
Die Krönungsparade der Königin im Jahr 1953

5

Die Krönungsparade der Königin im Jahr 1953Bildnachweis: Rex

Und Trooper Josh Willis, 20, kümmerte sich um Blues and Royals’ Pferd Vulcan.

Josh, der in Grantham, Lincs, geboren wurde, zog als Junge mit seiner Familie nach Neuseeland.

Aber als er 18 wurde, kehrte er nach Großbritannien zurück, um seinen Traum, Kavallerist zu werden, zu verwirklichen.

Millionen von iPhones wurden diese Woche „gefährlich“ – aber Sie können es leicht beheben
Eine Frau, die Henna-Sommersprossen ausprobierte, landete am Spieß von Prinzessin Fiona in Shrek

Neben der Beerdigung der Königin und dem Jubiläum nahm Josh auch an der musikalischen Fahrt der Königin in Windsor teil.

Er sagt: „Ich würde gerne an der Krönung teilnehmen. Es wäre eine einmalige Erfahrung.“

ERZÄHL UNS DEINE KRÖNUNGSERINNERUNGEN

Erinnern Sie sich an die Krönung von 1953? Waren Sie unter den 8.000 Menschen, die sich in die Westminster Abbey drängten? Hast du die Parade durch London gesehen?

Oder gehörten Sie zu den Millionen, die zum ersten Mal ferngesehen haben, als die Krönung der Königin im Fernsehen übertragen wurde?

Vielleicht gab es in deiner Straße eine Party zu feiern? Oder waren deine Eltern bei der Veranstaltung?

Erzählen Sie uns IHRE Krönungsgeschichten, indem Sie online gehen auf thesun.co.uk/theking.

Sie können Bilder hochladen – und vergessen Sie nicht, uns mitzuteilen, wie wir Sie erreichen können.

Wir werden im Vorfeld der Königskrönung so viele Geschichten wie möglich veröffentlichen.


source site-21