Ich bin eine stolze Fatfluencerin mit Größe 28 … Trolle sagen, ich sei „ekelhaft“, weil ich vor der Kamera Essen in mich hineinstopfe, aber ich liebe die Aufmerksamkeit

Während ich im Lichtschein meiner Handykamera meine mit Salz und Pfeffer gewürzten Riesengarnelen verschlinge, überkommt mich ein Gefühl der Freiheit.

Nachdem ich mich mein Leben lang unwohl gefühlt habe, wenn ich in der Öffentlichkeit gegessen habe, teile ich nun stolz den Inhalt meines chinesischen Essens zum Mitnehmen in den sozialen Medien.

7

Die 31-jährige Mutter Georgy Thomson mit Kleidergröße 28 ist stolz darauf, ihre Erfahrungen mit ihren Online-Followern zu teilenBildnachweis: Paul Cousans
Georgy sagt, sie „liebt es, Inhalte zu erstellen und wird sich dafür nicht entschuldigen“

7

Georgy sagt, sie „liebt es, Inhalte zu erstellen und wird sich dafür nicht entschuldigen“Bildnachweis: tiktok
Die Influencerin hat dieses Jahr durch die Anwendung von Schlankheitsspritzen 30 kg abgenommen

7

Die Influencerin hat dieses Jahr durch die Anwendung von Schlankheitsspritzen 30 kg abgenommenBildnachweis: tiktok

Das Erlebnis ist genauso köstlich wie das Essen.

Vor zwei Jahren wäre es undenkbar gewesen, online zu verraten, was ich zum Abendessen hatte.

Wenn Sie größer sind, verurteilen Sie Fremde, wenn Sie sich eine einfache Kleinigkeit wie ein Essen zum Mitnehmen oder einen Schokoriegel gönnen. Das gibt ihnen einen Grund für eine böse Bemerkung.

Aber als ich vor ein paar Jahren TikTok beitrat, sah ich plötzlich Content-Ersteller, die genauso aussahen wie ich, und das hat meine Neugier geweckt.

Da waren sie und teilten fröhlich Videos mit dem Hashtag #wieiad, was für „What I Eat In A Day“ steht.

Meine Favoriten waren das walisische Paar Corys World und Lea Charlotte sowie ihr Kumpel Charly Anne C.

Ein Video von Charly, wie sie ihr chinesisches Essen zum Mitnehmen auf Tellern anrichtet, hatte 6,9 ​​MILLIONEN Aufrufe. Auch Becki Jones aus Ellesmere Port in Cheshire hat mir sehr gut gefallen.

Ich werde bewusst Dinge einbeziehen, die eine Hassreaktion hervorrufen

Eines ihrer #wieiad-Videos, das sie beim Verzehr eines Wurstsandwichs, Joghurt, Creme-Ei, Zuckerguss-Brötchen, Lammbraten, Gelee, Donuts und einer Banane zeigt, erhielt 5,9 Millionen Likes.

Als ich Anfang 2023 meinen TikTok-Account @georgythomson startete, hatte ich vor, für andere dicke Menschen relevante Mode- und Reiseinhalte zu teilen.

Aber eines Tages hatte ich einen Kater und beschloss, chinesisches Essen zum Mitnehmen zu bestellen.

Ich bin eine stolze dicke Frau und böse Trolle sagen, ich werde früh sterben, aber ich liebe meine Brötchen

Ich teilte es online und zu meiner Überraschung erhielt ich 47.000 Aufrufe sowie viele Hübsch Kommentare. Normalerweise bekomme ich 2.000 bis 3.000 Aufrufe. Ich war so begeistert, dass es mich anspornte, mehr zu tun.

Mittlerweile ist meine Fangemeinde auf fast 7.500 angewachsen, da ich neben meiner Arbeit bei einem Buchmacher und der Betreuung meiner zweijährigen Tochter auch Beiträge verfasse.

Ich liebe es, meine Inhalte zu erstellen und werde mich dafür nicht entschuldigen. Zum Glück unterstützt mich mein Partner auch sehr.

TikTok verfügt über einen Creators‘ Fund, bei dem Sie sich anmelden können und der Sie auf Basis von Aufrufen und Engagement bezahlt, sodass Sie sich nicht unbedingt „bezahlte“ Werbung bei Marken sichern müssen.

Ich muss meine Followerzahl auf 10.000 steigern, damit ich auf diese Weise anfangen kann, Geld zu verdienen.

Obwohl ich bisher noch nicht viel Geld verdient habe, hoffe ich, dass das bald der Fall sein wird – manche Fatfluencer können Tausende einstreichen.

Sie können mit dem Verkauf über den TikTok-Shop auch Geld verdienen.

Es funktioniert, indem ich mich über den Shop mit einer Marke zusammenschließe, die mir Leckereien wie zum Beispiel Schachteln mit Kuchen schickt.

Ich werde dann ein Video über diese Leckereien mit einem Affiliate-Link veröffentlichen. Wenn Leute die Kuchenboxen über meinen Link kaufen, erhalte ich dafür eine Provision. Auf diese Weise habe ich bisher ein paar hundert Pfund verdient.

Einer der größten Nachteile ist das Trolling, das bösartig sein kann. Auf zehn nette Kommentare zu meinen Videos kommt ein Troll, der einen fiesen Kommentar beisteuert.

Mir wurde gesagt, dass ich abstoßend sei, dass ich kein Kind haben sollte und dass ich nicht mit dem Flugzeug reisen dürfte.

Man könnte meinen, ich wäre verärgert, aber das bin ich nicht. Das sagt mehr über den Troll aus als über mich.

Georgy sagt, sie wolle nicht zu klein werden, denn „größer zu werden ist mein Ding“

7

Georgy sagt, sie wolle nicht zu klein werden, denn „größer zu werden ist mein Ding“Bildnachweis: tiktok

Ich blockiere diese Tastaturkrieger nicht, da sie mir einen Dienst erweisen.

Denn je mehr Trolle sich mit Ihren Inhalten beschäftigen, desto mehr Aufrufe und Follower erhalten Sie.

Tatsächlich baue ich in meinen Videos absichtlich Dinge ein, von denen ich weiß, dass sie Hassreaktionen hervorrufen und mehr Klicks generieren. Wenn ich zum Beispiel im Ausland Urlaub mache, poste ich ein Video, in dem ich KFC esse.

Die Leute verabscheuen es aus irgendeinem Grund, aber das ist für mich in Ordnung, denn es bedeutet, dass sie mehr zuschauen werden.

Obwohl ich gern die Restaurants vor Ort ausprobiere, hat es keinen Wert, das weiterzugeben.

Ich mache mir zwar Sorgen um meine Gesundheit, habe aber dieses Jahr mithilfe der Gewichtsverlust-Injektion Wegovy tatsächlich 25 Kilo abgenommen.

Die Trolle behaupten, ich würde mit der Einnahme von Wegovy dem NHS auf die Nerven gehen, weil ich auch Junkfood esse. Aber ich habe es nicht umsonst bekommen.

Es kostet mich jeden Monat 249 £ online, aber ich verdiene mein eigenes Geld und so gebe ich es auch aus. Und ich glaube wirklich, dass es gut angelegtes Geld ist.

Es ist nicht meine Aufgabe, ein Beispiel zu geben

Im Januar hatte ich Größe 32, jetzt bin ich auf 28 runter. Wenn ich aber ein Video poste, in dem ich Salat esse, bekomme ich höchstens 5.000 Aufrufe.

Wenn ich Döner und Burger esse, sind es eher 80.000.

Mein Ziel ist es, Größe 20 zu erreichen, aber ich möchte nicht viel kleiner werden, denn größer sein ist mein Ding.

Ich bin stolz darauf, ein dickes Mädchen zu sein. Außerdem verliere ich viele meiner Zuschauer, wenn ich zu viel Gewicht verliere.

Auch wenn die Leute sagen, dass es ekelhaft ist, freue ich mich über die Aufmerksamkeit, die es mir beschert. An alle Kritiker, die behaupten, ich würde für Klicks Junkfood anpreisen: Kümmert euch um eure eigenen Angelegenheiten. Es ist mein Körper, es ist mein Leben. Wenn ihr Avocado auf Toast essen wollt, dann macht das. Aber ich esse, was ich will.

Ich mache mir keine Sorgen darüber, als verantwortungslos zu gelten – es gibt genug dünne Leute da draußen, die zu Unterernährung ermutigen, sodass man immer jemanden verärgert.

Ich möchte dicken Mädchen zeigen, dass wir essen können, was wir wollen, und unseren Körper akzeptieren können.

Es ist nicht meine Aufgabe, mit gutem Beispiel voranzugehen.

Da ich selbst eine Tochter habe, fragen die Leute, welche Botschaft meine Inhalte den Kindern vermitteln.

Aber ich versuche, ein Gegengewicht zu den ständigen Posts über Diäten zu schaffen, die jungen Mädchen aufgezwungen werden, und zu Leuten wie den Kardashians, die für die sogenannte „Perfektion“ werben.

Ich weiß, dass die Wissenschaft Zusammenhänge zwischen Fettleibigkeit und Krankheiten wie Krebs und Diabetes nachgewiesen hat. Für mich besteht ein Gleichgewicht.

Ich esse nicht bei jeder einzelnen Mahlzeit Fressattacken, nur wenn ich Videos erstelle.

Essen ist keine Schande und ich bin stolz, Teil einer Community von Übergrößen zu sein, die dies zeigen und gleichzeitig Geld verdienen.

KEINE ENTSCHULDIGUNG FÜR SCHLECHTES ESSEN

Die riesigen Portionen und das ständige Naschen von hochverarbeiteten Lebensmitteln in TikTok-Videos bereiten Jane, auch bekannt als „The Functional Foodie“, Sorgen. Sie sagt:

„Ungesunde Lebensmittel sind voller Kalorien und frei von Nährstoffen. Ich mache mir Sorgen über die Botschaft, die sie vermitteln, insbesondere wenn man eine jüngere Generation hat, die nicht mit dem Kochen aufgewachsen ist und die langfristigen Risiken nicht versteht.

Hochverarbeitete Lebensmittel wirken sich schädlich auf unsere Gesundheit und Lebensdauer aus. Trotzdem ergab eine Umfrage letzte Woche, dass jeder sechste Erwachsene zugibt, süchtig nach Junkfood zu sein.

Das NHS gerät durch die Bekämpfung von Krankheiten, die mit Fettleibigkeit in Zusammenhang stehen, in die Knie. Wir wissen, dass eine schlechte Ernährung und Übergewicht das Risiko für Krankheiten wie Krebs und Typ-2-Diabetes erhöhen können.

In Maßen ist an Kuchen nichts auszusetzen. Machen Sie ihn einfach selbst und nicht zu einer verarbeiteten, abgepackten Version.

Wir entscheiden, was wir in den Mund nehmen, also gibt es keine Ausreden, keine besseren Entscheidungen zu treffen. Aber wenn Sie mehr Klicks und Einnahmen erzielen, indem Sie nach einer weiteren Packung Mini-Rolls greifen, werden Sie das auch weiterhin tun.“

Von Jane Hamilton

Abstoßende Videos erhalten mehr Zugriffe

GROSS-OUT-Food-Videos sind das perfekte Mittel für Möchtegern-Influencer, die ihre Reichweite vergrößern möchten, argumentiert Promi-PR-Agentin Mayah Riaz.

Charly Anne C postet mit dem Hashtag „Was ich an einem Tag esse“

7

Charly Anne C postet mit dem Hashtag „Was ich an einem Tag esse“Quelle: tiktok/@charlyannec
Influencer Corys World bestellt alles bei einem spanischen McDonald's

7

Influencer Corys World bestellt alles bei einem spanischen McDonald’sBildnachweis: TikTok/corysworldd

Sie sagt: „DIESER Trend erreicht im Moment eine enorme Reichweite – und jeder kann mitmachen.“

Der Hauptanreiz ist Geld.

Influencer sehen in einer wachsenden Reichweite eine Möglichkeit, mit ihren Inhalten Geld zu verdienen und durch ihr hohes Engagement potenziell lukrative Markenpartnerschaften zu gewinnen.

Je ekelhafter das Video, desto größer wird das Interesse sein.

Das Publikum schaut sich gern abstoßende Dinge an – wahrscheinlich ist das der Grund, warum die Bushtucker-Wettbewerbe bei „I’m a Celebrity“ so beliebt sind.

Und ich glaube, es gibt eine Gegenreaktion gegen die „perfekten“ Bilder, die man auf Plattformen wie Instagram sieht.

Jetzt verkauft sich der Schockfaktor.

Aber diese Videos werden sorgfältig von Leuten kuratiert, die wissen, was sie tun.

Der Missbrauch, dem einige dieser Accounts ausgesetzt sind, ist entsetzlich, aber viele von ihnen sehen es als Teil ihres Jobs an.”

Becki Jones, auf deren Instagram-Account steht: „Seien Sie auf Ihre eigene Art schön.“

7

Becki Jones, auf deren Instagram-Account steht: „Seien Sie auf Ihre eigene Art schön.“Bildnachweis: tiktok

source site-21

Leave a Reply