Großbritannien genehmigt die ersten physisch gesicherten Bitcoin- und Ethereum-ETPs zur Notierung an der Londoner Börse

Die Financial Conduct Authority (FCA), die oberste Finanzaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs, hat erstmals physisch besicherte Bitcoin- und Ethereum-ETPs zur Notierung an der Londoner Börse zugelassen. „Die diesbezügliche Zulassung durch die FCA könnte zu einer stärkeren institutionellen Akzeptanz der Anlageklasse führen“, erklärte Wisdomtree. Erste Notierungen von Bitcoin- und Ethereum-ETPs an […]
source site-12

Leave a Reply