Das abgebrochene Duke Nukem 3D-Remake ist das neueste Duke-Projekt, das durchgesickert ist


Im Jahr 2010 wurde bekannt gegeben, dass Interceptor Entertainment an einem Remake von Duke Nukem 3D arbeitet, dem klassischen Spiel, bei dem es darum geht, Kinder zu schießen, zu booten und den Verstand zu verschmutzen. Was als Fanprojekt begonnen hatte, um es in die damals moderne Unreal Engine 3 zu bringen, erhielt den Segen von Gearbox und wurde von Duke Nukem: Next Gen in Duke Nukem 3D: Reloaded umbenannt.

Ein Jahr später wurde das Duke-Remake „auf Eis“ gelegt. Der Leiter des Projekts, Frederik Schreiber, schrieb in a Blogeintrag (öffnet in neuem Tab) dass der Produktmanager und Rechtsberater von Gearbox ihm gesagt hatte, dass das Remake „zu viel Aufmerksamkeit von der Presse und den Fans bekommt“ und dass „wir alle Medien im Zusammenhang mit Reloaded von unserer Website und Facebook ziehen mussten. Uns wurde auch gesagt, nicht mehr darüber reden.”

source-83

Leave a Reply