Bodycam zeigt, wie die Polizei den Onkel der Braut während der Hochzeit tödlich erschießt

Körperkameraaufnahmen, die kürzlich von der Polizei in Winter Park, Florida, veröffentlicht wurden, zeigen einen Vorfall, bei dem die Polizei letzten Monat einen Gast bei einer Hochzeit tödlich erschoss.

In Winter Park reagierte die Polizei auf einen Anruf wegen einer Störung am 19. Februar, bei der Daniel Knight, der jetzt als Onkel der Braut identifiziert wurde, angeblich „Gäste der Hochzeitsfeier angegriffen“ hatte, erklärte die Polizeibehörde am nächsten Morgen.

Die Bodycam-Aufnahmen der Polizeidas am Mittwoch veröffentlicht und von der lokalen Nachrichtenquelle WESH geteilt wurde, zeigt einen von zwei Polizisten, die sich einem Mann und einer Frau außerhalb des Winter Park Events Center nähern.

Man hört, wie der Beamte der Frau wiederholt sagt, sie solle „zurücktreten“, während der Mann anfängt, sich defensiv zu verhalten. Die Szene scheint zu eskalieren, als man Zeugen schreien hört: „Er ist betrunken! Er ist einfach nur betrunken!“ sowie “Er hat keine Waffen” und “Er wird niemanden verletzen.”

Als mehr Leute anfangen zu schreien und das Video chaotischer zu werden scheint, kann man sehen, wie Knight einen Schlag auf den Ersten Offizier austeilt, der zu Boden fällt.

Das teilte die Polizei in einer zuvor übermittelten Erklärung mit Nachrichtenwoche dass “einer der Beamten anfing, mit dem Subjekt zu sprechen, als der Beamte von dem Subjekt körperlich angegriffen wurde, wodurch der Beamte bewusstlos und am Boden zurückblieb.”

Ein zweiter Beamter, dessen Bodycam-Aufnahmen auch in dem von WESH geteilten Video gezeigt werden, versucht, Knight zurückzuhalten und schreit: „Legen Sie jetzt Ihre Hände hinter Ihren Rücken!“

Die Polizei sagte, der Verdächtige habe „den zweiten ankommenden Beamten körperlich angegriffen, als die Menge begann, die verletzten Beamten zu umzingeln. Während der körperlichen Auseinandersetzung entlud der Beamte seine Waffe.“

Eine Pressemitteilung mit zusätzliche Information bezüglich des Vorfalls im Februar wurde am Mittwoch von der Winter Park Police veröffentlicht. Darin hieß es, der Zweite Offizier habe zunächst „seinen Taser auf die männliche Versuchsperson abgefeuert, aber ohne Wirkung“.

„Offizier 2 feuerte vom Boden aus seine Schusswaffe ab, als er von dem Subjekt angegriffen wurde“, fügte die Pressemitteilung hinzu. “Die Polizei von Winter Park hat dem Verwundeten medizinische Hilfe geleistet.”

Knight wurde in dieser Nacht ins Krankenhaus gebracht, wo er an den Verletzungen durch die Schusswunde starb, teilte die Polizei mit.

Die Familie von Knight hat laut WESH die Rechtfertigung des Vorfalls bekämpft. Die Braut bei der Hochzeit, Knights Nichte, schickte kurz nach dem Vorfall im Namen der gesamten Familie eine Erklärung an den Nachrichtensender und sagte: “[Knight] war eine freundliche, sanfte Seele, und sein einziges Verbrechen, das er in dieser Nacht begangen hat, war zu trinken und sich mit seiner Familie zu amüsieren … Diese Schießerei war ungerechtfertigt und wir arbeiten mit einem Anwalt und der FDLE zusammen, um die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen.“

Nachrichtenwoche wandte sich an das Florida Department of Law Enforcement, um weitere Kommentare zu erhalten.

Kürzlich veröffentlichte Bodycam-Aufnahmen zeigen den Moment, in dem ein Familienmitglied der Braut im Februar 2022 bei der Hochzeit in Winter Park, Florida, von der Polizei erschossen wurde. Oben, ein am 2. Februar 2020 aufgenommenes Bild, zeigt ein blaues Blinklicht eines Polizeiautos in Datteln, Westdeutschland.
INA FASSBENDER/AFP über Getty Images

source site-13

Leave a Reply