Berichten zufolge arbeitete Rocksteady vor Suicide Squad an einem Nicht-DC-Spiel


Selbstmordkommando Töte die Justice League rückt immer näher und wir können es kaum erwarten, den Open-World-Shooter in unsere schurkischen Hände zu bekommen. Die umfangreiche Besetzung an Charakteren ist so ikonisch wie sie nur sein kann, wobei einige der beliebtesten Antihelden von DC im Mittelpunkt stehen. Während Rocksteady Studios an seinem kommenden, von Comics inspirierten Abenteuer arbeitet, scheint ein neuer Bericht zu enthüllen, dass der Entwickler angeblich nie ein Superman-Spiel geplant hat. Stattdessen könnte es Berichten zufolge an der Entwicklung eines Nicht-DC-Multiplayer-Spiels gelegen haben.

Richtig, Suicide Squad Kill the Justice League ist möglicherweise kein Nachfolgeprojekt zu einem Superheldenspiel aus Clark Kent, wie frühere Gerüchte andeuteten. In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wird behauptet, dass Rocksteady nach der gewaltigen Veröffentlichung von Batman Arkham Knight im Jahr 2015 Arkham VR zusammen mit einem anderen unangekündigten Multiplayer-Spiel übernommen habe, das angeblich „in einem Original-Franchise“ und nicht im DC-Universum angesiedelt sei.

YouTube-Miniaturansicht

Der Bloomberg Der Bericht bietet keine weiteren Informationen zu einem angeblich auf Eis gelegten Originalprojekt von Rocksteady. Es geht jedoch auf die Gerüchte des Entwicklers über ein mögliches früheres Superman-Spiel ein. Der Artikel nennt es „ein Gerücht, das nicht sterben wird“ und stellt fest, dass die weit verbreitete Behauptung offenbar auf James Sigfields Post auf Twitter aus dem Jahr 2020 zurückzuführen sei. Sigfield sagt nun, dass die Informationen, die er über das Superman-Projekt erhalten habe, „die Studios durcheinander gebracht“ hätten.

James Sigfields erste Behauptung bezüglich der Veröffentlichung eines Superman-Spiels durch die Rocksteady Studios

Rocksteadys gemunkeltes Superman wird anscheinend nicht verwirklicht, da es wahrscheinlich nie existiert hat und wir vielleicht auch nie das auf Eis gelegte Original-Multiplayer-Spiel aus dem Studio sehen werden, aber das Erscheinungsdatum von Suicide Squad Kill the Justice League steht kurz bevor auf uns. Nach der kürzlich aufgehobenen Geheimhaltungsvereinbarung für die geschlossene Alphaversion haben wir auch viele Vorschauen zu „Suicide Squad Kill the Justice League“ zum Durchlesen.

Während Sie auf weitere Neuigkeiten zu Suicide Squad warten, schauen Sie sich unbedingt ein paar dieser anderen aufregenden kommenden PC-Spiele an, um gespannt auf das zu bleiben, was Sie erwartet. Werfen Sie alternativ einen Blick auf unsere anderen beliebtesten Open-World-Spiele, wenn Sie es kaum erwarten können, in Rocksteadys weitläufige Version von Metropolis einzutauchen und die Besonderheiten der chaotischen Stadt frei zu erkunden.

Folgen Sie uns unbedingt auf Google News, um täglich noch mehr Neuigkeiten, Rezensionen und Anleitungen zu PC-Spielen zu erhalten, oder greifen Sie auf unseren PCGN-Deals-Tracker zu, um ein paar superstarke Schnäppchen zu machen.

source-84

Leave a Reply