11 Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Neujahrsziele zu erreichen

Das Festlegen von Neujahrsvorsätzen kann Ihnen helfen, im kommenden Jahr erfolgreich zu sein. Im Laufe des Jahres kann es jedoch schwierig werden, an Ihren Zielen festzuhalten. Der richtige Spielplan kann Ihnen helfen, das ganze Jahr über auf Kurs zu bleiben.

Viele Leute starten mit großen Hoffnungen auf gutes Benehmen und Erfolge in den Januar, verlieren aber im Laufe des Jahres an Schwung. Eigentlich nur 4 von 10 Peeps sind mit ihren Vorsätzen nach sechs Monaten immer noch auf Kurs.

Aber das muss nicht Ihre Realität im Jahr 2023 sein. Sicher, wenn Ihr Zielsetzungsprozess fehlerhaft ist, werden Sie wahrscheinlich nicht sehr weit kommen. Die gute Nachricht ist, dass Sie dies mit ein paar Anpassungen können Stellen Sie sicher, dass Ihre Vorsätze bestehen bleiben und werde Teil deiner Routine. Der Schlüssel liegt darin, sich realistische, erreichbare Ziele zu setzen und diese grandiosen Vorsätze in kleinere Teile zu zerlegen.

Lesen Sie weiter für Tipps und Tricks, wie Sie sich Ziele für das neue Jahr setzen können eigentlich erreichen.

11 Möglichkeiten, Neujahrsvorsätze zu machen (und zu halten).

Der Februar muss keine Zeit der Enttäuschung, zerbrochener Träume und zerschlagener Hoffnungen sein. Hier sind 11 Strategien, die Ihnen helfen, Ihre Neujahrsvorsätze einzuhalten:

  1. Setzen Sie sich SMARTe Ziele
  2. Fangen Sie klein an
  3. Erstellen Sie Ziele für verschiedene Bereiche Ihres Lebens
  4. Schreib sie auf
  5. Priorisieren Sie Ihre Ziele
  6. Größere Ziele aufschlüsseln
  7. Schließen Sie Freunde und andere Peeps ein
  8. Halte es interessant
  9. Fortschritt feiern
  10. Passen Sie nach Bedarf an
  11. Hab Geduld

Hier ist eine detaillierte Anleitung zu jedem Tipp.

Sei realistisch mit deinen Zielen

Setzen Sie sich SMARTe Ziele

Organisieren Sie sich, indem Sie sich SMARTe (spezifische, messbare, erreichbare, relevante und zeitgebundene) Ziele setzen. Verwenden Sie diese Kriterien, um aus abstrakten Idealen konkrete Pläne mit klarer Richtung zu machen. Sie machen es auch einfacher, den Fortschritt zu verfolgen, am Ziel zu bleiben und den Erfolg zu messen.

Ja, Studien zeigen dass das Setzen von SMARTen Zielen die Chancen erhöht, an ihnen festzuhalten. Anstatt also vage Dinge wie „in Form zu kommen“ vorzuschlagen, strebe stattdessen etwas an wie „bis zum 1. Juni einen 5-km-Lauf in weniger als 25 Minuten“.

Wenn Sie bestimmte Parameter für Ihre Ziele haben, ist es einfacher, Ihre Motivation aufrechtzuerhalten, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Sie erfolgreich sind.

Fangen Sie klein an

Erwarten Sie nicht, Ihr Leben über Nacht komplett umzukrempeln. Es braucht Zeit, um Gewohnheiten zu ändern, und Sie können nicht alles auf einmal tun. Setzen Sie sich stattdessen kleinere Ziele, die einfacher zu bewältigen sind und keine große Änderung des Lebensstils vom ersten Tag an erfordern. So können Sie sich Schritt für Schritt an die anspruchsvollen Ziele heranarbeiten.

Anstatt zum Beispiel alle zuckerhaltigen Snacks sofort zu streichen, beginnen Sie damit, ungesunde Leckereien gegen gesündere Alternativen einzutauschen. Sobald dies zur Gewohnheit geworden ist, können Sie dazu übergehen, Snacks zu eliminieren oder die Menge, die Sie essen, zu reduzieren.

Erstellen Sie Ziele für verschiedene Bereiche Ihres Lebens

Das Leben hat viele Facetten, warum also Vorsätze haben, die sich nur auf einen Bereich konzentrieren? Denken Sie stattdessen über all die verschiedenen Aspekte Ihres Lebens nach – wie Beziehungen, Gesundheit, Karriere, Finanzen und Freizeitaktivitäten – und erstellen Sie Ziele für jeden Bereich. Das hilft sicherzustellen, dass du jedem Teil deines Lebens Aufmerksamkeit schenkst, anstatt nur einem oder zwei.

Bleib organisiert

Schreib sie auf

Indem Sie Ihre Ziele aufschreiben, werden sie greifbarer und realer. Außerdem können Sie jederzeit auf sie zurückgreifen, wenn Sie eine Erinnerung oder eine Dosis Ermutigung benötigen. Du könntest sie in einem halten PlanerTagebuch oder Notizbuch, oder kleben Sie diese Welpen auf Haftnotizen und hängen Sie sie in Ihrem Haus auf, wo Sie sie jeden Tag sehen können.

Wenn Sie möchten, können Sie sogar ein Vision Board mit Bildern erstellen, die die Dinge darstellen, die Sie erreichen möchten. Und dann, jedes Mal, wenn du einen Schub brauchst, nimm dir ein paar Minuten Zeit, um es dir anzusehen und dich daran zu erinnern, warum du auf dieses Ziel zustrebst.

Priorisieren Sie Ihre Ziele

Entscheiden Sie, welche Vorsätze für Ihre Gesundheit, Ihre Finanzen, Ihre Beziehungen oder Ihr allgemeines Wohlbefinden am wichtigsten sind, und verpflichten Sie sich, zuerst an diesen zu arbeiten. Volle Kraft zu geben und zu viele Ziele gleichzeitig anzugehen, kann überwältigend sein und dazu führen, dass Sie das Wesentliche aus den Augen verlieren.

Berücksichtigen Sie Ihre Werte und die Auswirkungen, die jeder Vorsatz auf Ihr Leben haben wird, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche Ziele Sie priorisieren möchten. Nachdem Sie diejenigen identifiziert haben, die am aussagekräftigsten und relevantesten sind, gehen Sie nacheinander vor oder teilen Sie sie in kleinere Teile auf.

Brechen Sie große Ziele herunter

Wenn Sie im Jahr 2023 etwas Großes erreichen möchten – wie das Starten eines Blogs oder das Erlernen einer neuen Sprache – teilen Sie das Ziel in kleinere, überschaubarere Teile auf. Sie können dann wöchentliche Kontrollpunkte festlegen, um Ihren Fortschritt zu verfolgen und Ihre Erfolge auf dem Weg zu feiern.

Um beispielsweise einen Blog zu starten, können Sie sich kurzfristige Ziele setzen, wie z. B. das Recherchieren von Hosting-Sites bis zum 20. Februar oder das Schreiben von 10 Blog-Beiträgen bis zum 30. März. So behalten Sie leichter den Überblick.

Mach es spaßig

Schließen Sie Freunde und andere Peeps ein

Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Ziele erreichen, wenn Sie die haben Unterstützung deiner Kumpels oder Partner. Also, warum bitten Sie sie nicht, sich Ihnen bei Ihren Aktivitäten anzuschließen?

Du könntest einen Freund bitten, dich zu einer Wohltätigkeitsarbeit oder einem Kurs zu begleiten, um etwas Neues zu lernen. Fitnessstudios und Fitnessstudios bieten im Januar oft Mitgliederrabatte an, warum also nicht auch Ihre beste Freundin dazu bringen, sich anzumelden? Sich zum Trainieren aus dem Bett zu schleppen ist viel einfacher, wenn man jemanden dabei hat. Und Freunde dabei zu haben, bedeutet mehr Verantwortlichkeit und eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Vorsätze aufgeben.

Halte es interessant

Die Arbeit an Ihren Zielen muss keine lästige Pflicht sein. Sie können Ihre Vorsätze in etwas Angenehmes verwandeln, indem Sie ein Spiel daraus machen, sich mit Leckereien belohnen oder Aktivitäten mit Freunden organisieren.

Angenommen, Sie möchten eine neue Sprache lernen. Eine Möglichkeit besteht darin, sich ein Buch zu schnappen und die Kapitel selbst durchzuarbeiten. Oder Sie könnten es unterhaltsamer gestalten, indem Sie Sprachlern-Apps mit Freunden spielen und gegeneinander antreten, um zu sehen, wer an einem Tag mehr Wörter lernen kann.

PS Du könntest auch einem Kurs beitreten, nach einer Sprachaustauschgruppe in deiner Stadt suchen oder Filme mit Untertiteln in dieser Sprache ansehen. Werden Sie kreativ und habe Spaß!

Fortschritt feiern

Unterschätzen Sie nicht die Macht, Ihre Gewinne zu feiern, auch wenn sie nicht riesig sind. Wenn Sie lernen, alle Ihre Erfolge zu feiern – ob groß oder klein –, bleiben Sie motiviert und ermutigen positives Wachstum.

Indem Sie sich für Ihre Erfolge belohnen, bereiten Sie sich darauf vor, motiviert zu bleiben und sich darauf zu konzentrieren, noch mehr zu erreichen. Die Belohnung muss nichts Komplexes oder Teures sein – es könnte etwas so Einfaches sein, wie sich selbst eine schicke Tasse Kaffee zu gönnen und sich etwas zu schnappen Selbstversorgungoder den Tag in der Natur verbringen.

Langsam und stetig

Passen Sie nach Bedarf an

Es gibt keinen einheitlichen Ansatz für die Zielsetzung, und das ist in Ordnung! Um die Dinge interessant zu halten und sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, ist es wichtig, sich regelmäßig selbst zu überprüfen, um Ihren Fortschritt zu bewerten.

Wenn etwas nicht funktioniert, haben Sie keine Angst, es zu optimieren oder zu ändern. Solange Sie immer noch auf das gleiche Ziel hinarbeiten, ist es völlig in Ordnung, Ihre Ziele anzupassen und mit Ihren Methoden flexibel zu sein. Es geht darum, herauszufinden, was für Sie funktioniert, und Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu erreichen.

Hab Geduld

Denken Sie schließlich daran, sich selbst etwas Anmut zu schenken – seien Sie geduldig mit sich selbst und lassen Sie sich Zeit für die Anpassung. Du wirst dich nicht über Nacht in dein perfektes Selbst verwandeln, also mach dich nicht fertig, wenn es nötig ist wenige Versuche um es in den Griff zu bekommen.

Konsistenz ist der Schlüssel. Selbst wenn Sie nur kleine Schritte machen, summieren sich diese kleinen Schritte im Laufe der Zeit zu größeren Fortschritten. Lassen Sie sich also nicht entmutigen, wenn Sie stolpern – nehmen Sie es in Kauf, machen Sie sich wieder auf den Weg und gehen Sie weiter.

Wegbringen

Das Festlegen von Vorsätzen kann ein unglaublich wirkungsvoller Weg sein, um positive Veränderungen in Ihrem Leben zu bewirken, aber es ist wichtig, es richtig zu tun.

Indem Sie realistisch bleiben, erreichbare Ziele setzen, einen Aktionsplan haben und Fortschritte auf dem Weg feiern – Sie werden sich auf den Erfolg einstellen. Und mit ein wenig Unterstützung von deinen Freunden und deiner Familie kannst du auf deine Ziele hinarbeiten und das Leben führen, das du dir schon immer gewünscht hast.

source site-50